freydanz freydanz

Thoinot Arbeau[Bearbeiten]Seite »Thoinot Arbeau« bearbeiten

Thoinot Arbeau

Thoinot Arbeau“ ist ein Anagramm unter dem Jehan Tabourot (1519 – 1595), ein Kanoniker aus Langres (Frankreich), 1588/89 das Tanzbuch Orchésographie veröffentlichte.

Der vollständige Titel lautet Orchesographie et traicté en forme de dialogue par lequel toutes personnes peuvent facilement apprendre & practiquer l'honneste exercice des dances. Es ist eine der wichtigsten Informationsquellen über den Tanz der Renaissance und das erste Lehrbuch mit einer präzise angegebenen Tanznotation.

Aufgebaut ist das Buch in Form eines Dialoges zwischen der fiktiven Person des jungen Höflings Capriol, der das Tanzen erlernen möchte, und dem Tanzmeister Thoinot Arbeau. Capriol stellt Fragen und Arbeau antwortet ihm. So werden im Laufe des Dialoges fast ein Dutzend Tänze und ihre Schritte erläutert.

Neben detaillierten Angaben zu den Tanzschritten und den einzelnen Sequenzen der Tänze umfasst das Buch auch eine Anleitung zum Erlernen der Trommelspiels.

Das Werk wurde 1596, nach dem Tod Jehan Tabourots, noch einmal neu herausgegeben. Zudem erschien es seid dem 19. Jahrhundert in mehreren Neuauflagen und Editionen.

 Kommentar als Gast veröffentlichen
Name:
E-Mail-Adresse:
Kommentar:
Feedback

Noch keine Kommentare vorhanden.

»Ich lobe den Tanz, der alles fordert und fördert, Gesundheit und klaren Geist und eine beschwingte Seele«
– Aurelius Augustinus

Letzte Aktualisierung dieses Bereiches: 21.03.2014

Bei Neuigkeiten informiert werden